HARALD KÖSTER QUARTETT 

Im Projekt HKQ haben sich um den Pianisten im Jahr 2020 weitgereiste, erfahrene Vollblutmusiker zur Zusammenarbeit gefunden, um dessen Kompositionen – mit teilweise vierzigjähriger Geschichte – durch Ihre jeweils individuellen Stärken in diversen Musikstilen zu veredeln. Das HKQ zelebriert in seinem Konzert ein sinnlich rhythmisches Klangerlebnis, getragen durch teils lyrische, als auch expressive Stücke mit […]

Erd – Quintett – modern Jazz

Das Erd-Quintett ist eine Jazz-Formation um den Bochumer Saxophonisten Michael Erdmenger.

Jazzmusiker aus dem Ruhrgebiet und der Kölner Szene vereinigen sich in dieser Band.

Erdige Grooves und beseelte Balladen bestimmen das Repertoire dieser Band.

So werden u.a. moderne Hard-Bop Stücke von Bobby Watson, James Williams oder Donald Brown gespielt.

Biermann-Troschel Quintett – modern Jazz

Ein glücklicher Zufall führt Philipp Biermann und Benny Troschel 10 Jahre nach dem Studium an der Musikhochschule Bremen wieder gemeinsam auf die Bühne. Beide teilen die Leidenschaft für das Repertoire des Great American Songbook und die „Originals“, welche in den 1940er bis 1960er Jahren von Musikern wie Charlie Parker oder Thelonious Monk geschrieben wurden. Im […]

Silvia Droste & Hausband

Wow girl – you can sing the blues! (Dizzy Gillespie)- nur eines der vielen Komplimente an die Sängerin Silvia Droste. Altmeister Bill Ramsey erklärte sie zur „besten Jazzsängerin, der ich in den letzten 35 Jahren begegnet bin…“
Von der Presse zur „First Lady des deutschen Jazzgesangs“ gekürt, ist sie ausgestattet mit dem „gewissen Etwas in der Stimme, das kühl wie ein Eiswürfel wirkt und doch so heiß den Rücken herab rinnt: Silvia Droste beherrscht die hohe Kunst, Technik und Lebendigkeit, Kontrolle und Ausdruckskraft, Punktgenauigkeit und Swing zusammenzuhalten. Bei aller Beherrschtheit geht ihre grandios eigenständige und kraftvolle Stimme tief unter die Haut…“ (Dr. Tobias Böcker, NR) Eine Stimme mit ausgeprägtem, facettenreichen Timbre, die flexibel bis in tiefste Altlagen hinunterreicht, die zungenbrecherische Scat-Passagen mit Bravour bewältigt und dabei jederzeit natürlich swingt.
Seit nunmehr fast 30 Jahren manifestiert die Hernerin Silvia Droste immer wieder aufs Neue ihre Spitzenposition unter den europäischen Jazz-Vokalistinnen.
Ihre Laufbahn begann sie im Alter von 14 Jahren als Sängerin und Saxophonistin einer Schul- Jazzband. Schon als Teenager konzertierte sie mit Größen des Traditional Jazz wie Acker Bilk oder Chris Barber und wurde bei Amateurwettbewerben mit Solistenpreisen ausgezeichnet. Parallel zu ihrem Lehramtsstudium der Anglistik und Romanistik setzte Silvia Droste ihre musikalische Entwicklung in Richtung Straight ahead / Bigband / Modern Jazz fort.
Auf Tourneen und als Gast internationaler Festivals bereiste sie alle fünf Kontinente.

Nordic Jazz Evening – Jazzreise in die nordische Welt

Ruhige, melodische Jazzmusik nimmt uns mit auf eine musikalische Reise in die nordische Welt der Fjorde und Wälder. Die melancholischen Klänge und erhabenen Melodien der skandinavischen Volksmusik haben schon viele Musiker und Komponisten fasziniert. Und vor Allem: sie eignen sich hervorragend für Jazz-Interpretationen. Stan Getz z.B. lebte einige Zeit in Schweden und schrieb auf Basis der Volksmelodie „Ack Värmeland, du Sköna“ den bekannten Jazz-Standard „Good old Stockholm“.

Stefan Werni – Europa Quartett

2015 gründeten Werni & Jendreiko das Europa Quartett, um ihre musikalische Vision einer genreübergreifenden Musik zwischen Rock, Jazz und elektronischer Musik mit einer vielseitigen und improvisationsfähigen Quartettbesetzung zu realisieren. Nach bereits 35jähriger Zusammenarbeit in Jazz und elektronischer Musik fanden sie in FRANK BERGMANN und SCHROEDER kongeniale Partner um ihre musikalische Vision mit Leben zu erfüllen.In jedem […]