Klaus Fey & Jazz Smells

Foto: W.Hielscher jazzSmells begibt sich auf eine musikalische Tour, die nicht in stilistische Kategorien wie Neobop, Fusion, Worldjazz, Avantgarde oder Tradition passt  Diese Musik ist nichts von dem und alles zugleich, sie bewegt sich zwischeneigenen Kompositionen, die eine Form vorgeben und freien Assoziationen. Das Trio befreit sich von abgenutzten jazzüblichen Mustern und verzichtet auf die fortlaufende […]

Hausband + Charlotte Illinger

Charlotte Illinger ist Jazzsängerin. Ihre besondere und natürliche Affinität für Swing und Improvisation ist für den Zuhörer ab der ersten Note spürbar. Mit ihrer Stimme versteht sie es, durch ihre lyrische Interpretation von Musik und Text emotionale Tiefe zu schaffen, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen und zu berühren, mal auf der Sitzkante des […]

Europa Quartett

2015 gründeten Werni & Jendreiko das Europa Quartett, um ihre musikalische Vision einer genreübergreifenden Musik zwischen Rock, Jazz und elektronischer Musik mit einer vielseitigen und improvisationsfähigen Quartettbesetzung zu realisieren.

Nach bereits 35jähriger Zusammenarbeit in Jazz und elektronischer Musik fanden sie in FRANK BERGMANN und SCHROEDER kongeniale Partner um ihre musikalische Vision mit Leben zu erfüllen.

In jedem Konzert geht das EUROPA QUARTETT auf eine musikalische Reise in unerforschte Regionen des musikalischen Bewusstseins.

Weave Trio feat. Gregorio Mangano

In der Formation Weave Trio haben sich 2022 mit Daniel Guerrero am Schlagzeug, Philipp Grußendorf am Kontrabass und Jonas Hemmersbach an der Gitarre drei in Düsseldorf lebende Musiker zusammengefunden, um in einer festen Formation durch regelmäßiges Spielen einen gemeinsamen Sound und eine improvisatorische und klangliche Sprache zu entwickeln. Diese ist geprägt von der Jazztradition, Groove, Weltmusik und Pop. Eigene Kompositionen spielen dabei genau so eine Rolle wie Arrangements von Jazzstandards und Experimente mit Rhythmus, Metrum und Sound.

Der italienische Trompeter Gregorio Mangano erweitert das Trio, um seinen klaren Klang und großen Ideenreichtum. Sowohl im Jazz als auch in der Klassik zuhause, bringt er eine weitere Facette in die Musik ein, die dadurch mehr als die Summe ihrer Teile wird.

Harald Schollmeyer’s BLECHWERK

Unter der Leitung des Dortmunder Saxophonisten Posaunisten Harald Schollmeyer hat sich BLECHWERK als feste Größe in der Big-Band-Szene des Ruhrgebiets etabliert. Von Big-Band- Klassikern aus der Feder eines Count Basie oder Sammy Nestico, über Funk und Rock sowie moderne Arrangements ua. von Peter Herbolzheimer bietet BLECHWERK ein vielseitiges Programm unterschiedlicher Stilrichtungen. Ein weiterer Schwerpunkt des Programms sind Kompositionen von Wayne Shorter, Prince und Pat Metheny, die durch moderne Arrangements im Big-Band-Sound zu einem ganz neuen Erlebnis werden. Abwechslungsreiche Arrangements und mitreißende Soli garantieren Jazz-Genuss auf hohem Niveau.

Philipp Biermann & Friends

Die Leidenschaft für das Repertoire des Great American Songbook und die „Originals“, welche in den 1940er bis 1960er Jahren geschrieben wurden. führen die fünf Musiker um Philipp Biermann an diesem Jazz-Abend zusammen.

BossaVelja – Bossa Nova aus dem Münsterland

Joachim Klück ist ein Saxofonist, Sänger und Pianist aus Nottuln. Viele Jahre war er mit einer Portugiesin liiert, hat hier die portugiesische Sprache gelernt und sich in Brasilien (wo man ja portugiesisch spricht) und die brasilianische Musik verliebt. Als Anfang der 60er Jahre der Bossa Nova Einzug in den Jazz hielt, entwickelten sich ganz neue Klänge.

BossaVelja spürt dieser Musik nach. Von Bossa „Nova“ kann man – im engen Wortsinn – mittlerweile nicht mehr sprechen, denn der Einfluss der brasilianischen Musik in den Jazz ereignete sich vor mehr als einem halben Jahrhundert. Deshalb nennt sich die Gruppe „BossaVelja“ – Alter Bossa.

Knippschild Trio

Wisser / Knippschild / Neubauer Philipp Wisser – gitMichael Knippschild – vibesFabian Neubauer – dr In dieser ungewöhnlichen Besetzung ohne Bass spielen die drei Musikeraus Düsseldorf, Essen und Wuppertal Improvisationen. Dabei bedienen siesich zahlreicher Jazz-Standards sowie bekannter Melodien des 16Jahrhunderts. Intellektuelle Avantgarde umspielen sie gekonnt. Melodien aller drei gleichberechtigten Instrumente eröffnen eine neue Sicht aufbekannte […]

Jazz Session für Einsteiger

Mitmachen, zusammen Jazz-Standards spielen und Improvisation ausprobieren: darum geht es in der Jazz-Session für Einsteiger. Die Session ist öffentlich, jeder ist eingeladen, auch nur zum Zuhören vorbeizukommen und/oder Zuhörer mitzubringen.Wenn ihr kennenlernen und üben wollt, wie eine Jazz-Session abläuft und wie das Zusammenspiel und die Improvisation mit anderen Musikern funktioniert, seid ihr hier richtig: wir wollen […]

Catrin Groth & Hausband

Sie gastiert in Konzerten mit Pianisten, Kammermusikensembles, Saxophonquartetten, Sinfonieorchestern, als Begleiterin von Marla Glen und auch in eigenen Projekten. Die studierte Dortmunder Saxophonistin und Sängerin „Catrin Groth“ präsentiert sich lässig, elegant und immer groovy. Schon seit vielen Jahren ist „Catrin Groth“ als gefragte Jazzsängerin tätig, ganz in der Tradition von Sarah Vaughan, Billie Holiday und […]

Ansgar Specht Quartett

Ansgar Specht (Guitar), schon lange kein Geheimtipp mehr, sondern innerhalb der Jazzszene fest positioniert. Der Jazzgitarrist, der mit seiner groovigen, eigenwilligen Variante des Jazz das Publikum aufhorchen lässt und ein gern gesehener (und gehörter) Gast in den Jazzclubs ist. Nach einem Privatstudium bei Philippe Caillat, der Ihn hörbar beeinflusst hat, zog er sein Ding konsequent […]

Martin Scholz Trio

Der Essener Jazz-Pianist und Organist Martin Scholz bestreitet mit seinem Trio den nächsten Termin in der Session Reihe in der Altstadtschmiede. M. Scholz, Absolvent der Essener Folkwang Hochschule, arbeitet mit verschiedenen Formationen von Tango über Ethno-Jazz und Mainstream bis hin zu Orgel-Jazz deutschlandweit und war bereits beim Berliner Jazzfest, bei den Leverkusener Jazztagen, der Jazz […]